METAZ
CZ  |  EN  |  DE  |  RUS  |  FR

Aluminiumgießerei

Die Aluminiumgießerei a. s. Metaz stellt Aluminiumgussstücke überwiegend für die Automobil- und Elektroindustrie mit Hilfe der folgenden Technologien her:

  1. Gießen in Sandformen hergestellt mittels Maschinenformen mit Formkasten-Maßen ab 350x250 mm bis 800x600 mm bei einem Gewicht von 0,1 – 30 kg
  2. Gießen in Sandformen hergestellt mittels Handformerei innerhalb Kastenmaße max. 1000x1000 mm bei einem Gewicht bis zu 40 kg
  • Herstellung von Gusstücken mittels Schwerkraftgießen in Metallformen mit einem Gewicht ab ca. 0,1 kg bis 20 kg
  • Herstellung von Gussstücken mittels Niederdruckgießen in Metallformen mit einem Gewicht von 0,1 kg bis 20 kg
  • Herstellung von Feinguss mittels Niederdruckgießen in Gipsformen mit einem Gewicht bis zu 5 kg

Für die oben genannten Technologien gewährleisten wir Kernformerei mittels folgender Methoden:

  • HB-Kernschieß-Methode
  • CB- Kernschieß-Methode
  • CT-Methode


Wir stellen Gussstücke in Materialversionen anhand folgender chemischen Zusammensetzung her:

- AlSi10MgMn
- AlSi10CuMn
- AlSi10Mg(Cu)
- AlSi7Mg(0,3-0,6)
- AlSi7Mg(Cu)
- AlSi9Cu3
- AlSi12Mn
- AlSi12(Cu)
- AlSi5Cu3
- AlSi5CuMn
- AlSi 7Cu3


Die Jahreskapazität der Gießerei beträgt ca. 3000 t Gusstücke. Die Kapazität der Warmbehandlung (je nach Kundenwunsch) beträgt ca. 200 t jährlich.





© METAZ Týnec a.s. | 2011